"La Sonata" - Werke von J.S. Bach, W.A. Mozart und Franz Schubert

Duo FluGito

Ausführliche Informationen zum Programm "La Sonata":
Zum Programm "La Sonata"

Martin Becker, Flötist im WDR-Sinfonieorchester Köln und der renommierte Gitarrist Jens Müller konzertieren seit 2006 im Duo FluGito.

In ihrem neuen Programm La Sonata präsentieren sie Meilensteine der Kammermusik vom Barock bis zur Romantik. Das Konzert beginnt mit der Sonate E-Dur BWV 1035 von Johann Sebastian Bach, einem Meisterwerk der höfischen Musikkultur des Barock. Es folgt die Klaviersonate A-Dur KV 331 von Wolfgang Amadeus Mozart, die von den prominenten Musikern Peter Lukas Graf und Konrad Ragossnig für Flöte und Gitarre arrangiert wurde. Das liebliche 6/8-tel Variationsthema des ersten Satzes und das „Rondo Alla Turca“ gehören zu den populärsten Themen Mozarts, auch die Dur/Moll-Kontraste des dreiteiligen Menuetts zeugen von hoher kompositorischer Meisterschaft. Die zweite Programmhälfte ist der „Arpeggione-Sonate“ a-Moll D 821 von Franz Schubert gewidmet, die für ein heutzutage fast vergessenes Instrument, eine Art „Gitarren-Cello“, komponiert wurde. Es existieren zahlreiche Bearbeitungen dieser Sonate für Streich- oder Blasinstrumente, da es sich um eines der zentralen und faszinierendsten Kammermusikwerke des Wiener Komponisten handelt.


CD Cover - Duo FluGito

Das Album Impresiones Latinas erschien 2013 mit lateinamerikanischer Musik, deren faszinierende Vielfalt aus europäischen, indianischen und afrikanischen Einflüssen entstand. Herzstück der CD ist das viersätzige Werk "Histoire du Tango" Astor Piazzollas, das die Entwicklung dieses Tanzes von den unbeschwerten, lebendigen Anfängen bis hin zur avantgardistischen Konzertmusik beschreibt. Ferner befinden sich auf der CD spannende Repertoire-Entdeckungen des Bolivianers Jaime Zenamon sowie der Argentinier Jorge Cardoso und Máximo Diego Pujol. Auch das berühmte "Tico Tico" sowie der temperamentvollen "Danza Brasilera" Jorge Morels werden in originellen Arrangements präsentiert.

Tango Nuevo, Samba und brasilianische Choros par excellence! Die CD ist u.a. bei JPC erhältlich. Hier besteht auch die Möglichkeit, Hörproben abzurufen.


WDR Sinfonie Orchestra Cologne

Martin Becker studierte Flöte bei Hans-Jürgen Möhring am Robert-Schumann-Institut in Düsseldorf und trat 1986 eine Stelle beim international renommierten WDR Sinfonieorchester Köln an, mit dem er auf zahlreichen Tourneen weltweit konzertierte und bei mehrfach ausgezeichneten CD-Produktionen mitwirkte, u.a. unter den Chefdirigenten Gary Bertini, Semyon Bychkov sowie Jukka-Pekka Saraste. Als künstlerischer Assistent wird er beim Landes-Jugendorchester NRW, von Musikern des Kinshasa Symphony Orchestra und in diversen kammermusikalischen Projekten geschätzt.

Jens Müller studierte Konzertgitarre bei Ansgar Krause und Hubert Käppel an der Musikhochschule Köln und erzielte zahlreiche Erfolge bei Wettbewerben im In- und Ausland. Er veröffentlichte Tonträger in verschiedenen Besetzungen, u.a. zwei stilistisch vielseitige Solo-CDs, die von der Fachpresse begeistert rezensiert wurden für die erstklassigen Interpretationen, die exzellente technische Ausführung sowie das wunderbare Wechselspiel der Emotionen.

© 2011-2016 by Jens Müller
Impressum